Home » IT-Security » Firewall Policy-Management » Algosec Firewall-Analyzer » 

Algosec Firewall-Analyzer

AFA AlgoSec FirewallAnalyzer sorgt für Transparenz komplexer Netzwerk-und Sicherheits-Richtlinien, um den täglichen Firewall-Betrieb einfacher und effizienter zu gestalten.

AFA erstellt automatisch eine interaktive Topologiekarte aller Firewalls und Router, Subnetzwerke und Netzwerkzonen. Anhand dieser Karte werden bei Change-Requests die an einer Regel beteiligten Objekte auf Anhieb deutlich. Darüber hinaus zeigen sogenannte Traffic Simulation-Abfragen vor Aktivschaltung einer Regel eventuelle Blockaden und deren Ursache auf. Diese Funktionaltitäten verkürzen die Zeit bis zur Umsetzung eines Change Requests erheblich und minimieren gleichzeitig die Fehleranfälligkeit.

AFA analysiert das gesamte Regelwerk und entwickelt daraus eine Risikobewertung gegen die firmeninterne Sicherheitspolicy oder einen externen Standard wie PCI DSS oder ISO 27001. Regelanalyse und Risikobewertung erfolgen Firewall-Hersteller-übergreifend in einem automatisierten Prozess. Wird eine Änderung erforderlich, bewertet AFA deren Risiko, noch bevor der Change Request auf der Firewall umgesetzt wird (What-if-Analyse).

Nicht genutzte, redundante und abgelaufene Regeln und Objekte werden angezeigt und Regeln mit gleicher Bedeutung konsolidiert. Außerdem werden Empfehlungen zur Neuordnung von Regeln abgegeben, was der Performance der Firewall zugute kommt.

AlgoSec Firewall-Analyzer stellt die Ergebnisse aus der Analyse mehrerer Firewalls in einem einzigen Bericht zusammen und bietet Einblick in die mit einer Gruppe von Geräten verbundenen Risiken.

Berichte zur Konformität mit unternehmensinternen und externen Standards wie die PCI DSS, SOX FISMA und ISO können automatisch generiert werden, was Aufwand und Kosten bei der Audit-Vorbereitung erheblich reduziert.