Home » Events & Seminare » Events » Datacenter Symposium 2016, München » 

Datacenter Symposium 2016

Für Rechenzentren stellen eine hohe Performance, die ununterbrochene Verfügbarkeit der Dienste sowie der Schutz von Daten und Applikationen die Geschäftsgrundlage dar. Das alles muss mit einem optimalen Ressourcen-Einsatz bewerkstelligt werden. Das Datacenter Symposium zeigt Verantwortlichen in ausgewählten Schwerpunkten, wie sie ihre Rechenzentren für heutige und künftige Anforderungen fit machen. Besonderes Merkmal ist die Praxisausrichtung durch interaktive Trainings-Sessions zu Kerninhalten des RZ-Betriebs.

DATAKOM stellt am Montag, 24. Oktober 2016, um 13.40 Uhr im Vortrag eine Lösung für das Performance- und Security-Monitoring vor. Wir zeigen, wie professionell und zugleich ressourcen-, energie- und –kostenschonend diese wichtigen Aufgaben heutzutage gestaltet werden können.

Datencenter Symposium 2016

Als VIP von DATAKOM entfällt für Sie die Teilnahmegebühr in Höhe von 129 Euro. Sie erhalten jede Menge Know-How, das Catering, die Veranstaltungsunterlagen, Ihr Zertifikat und die Vorträge zum Download kostenlos. Dazu melden Sie sich am, besten gleich jetzt mit unserer VIP-Anmeldung beim Veranstalter (IPT Verlag GmbH, Fachzeitschrift LANline) an. Sie erhalten dann umgehend Ihre personalisierte Anmeldebestätigung.

Das Datacenter Symposium 2016 zeigt den Einfluss von aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Netzwerk, Speicher uns Skalierbarkeit auf Rechenzentrums-Architekturen. Schwerpunkte sind u.a.:

  • DCIM
  • Smart Datacenter
  • Zertifizierungsoptionen nach EN 50600
  • Ausfallsicherheit (Verfügbarkeit, USV)
  • Wirtschaftlichkeitsaspekte
  • Normierungen, Empfehlungen

Während des Symposiums haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in speziellen parallelen Trainingssessions Lösungsansätze zu Aufgabenstellungen mithilfe eines sachverständigen Coachings durch die Vertreter der Sponsoren zu erarbeiten. Die Ergebnisse werden im Plenum präsentiert.

Das Networking zwischen Teilnehmern und Experten und der Erfahrungsaustausch bilden eine weitere wesentliche Säule des Datacenter Symposiums. Hierzu bieten die Pausen, die Gespräche mit Ausstellern und der ungezwungene Rahmen der Abendveranstaltung eine optimale Gelegenheit.