Home » IT-Security » Schwachstellen-Management » Greenbone Security Manager » 

Schwachstellen-Test und –Management

Greenbone Security Manager

Übersicht Scan-Ergebnisse
Beschreibung der Schwachstelle
Prozess Schwachstellen-Management

Fehler in Betriebssystemen und Applikationen oder mangelhafte Konfiguration führen zu Schwachstellen der IT-Infrastuktur. Diese Sicherheitslücken öffnen Hackern Tür und Tor zum Netzwerk, zu Routern, Switches, Servern, Storage und Arbeitsplätzen. Firewalls, Intrusion Prevention-Systeme etc. sollen Angriffe abwehren. Sie können aber nicht verhindern, dass Schwachstellen ausgenutzt werden. Das ist Sache des Schwachstellen-Managements.

Unsere Lösung heißt GSM Greenbone Security Manager

  • Schlüsselfertige Hard-/Software-Lösung
  • Leistungsstarkes Appliance-Betriebssystem (Greenbone OS)
  • Integrierter Greenbone Security Feed, OpenVAS-basierend. Derzeit über 30.000 Schwachstellen-Tests mit täglicher automatischer Aktualisierung.
  • Unterstützung verschiedener Richtlinien-Kataloge (IT-Grundschutz, PCI-DSS u.a.) und Standards (CVSS, CVE, CPE, OVAL)
  • Web-Schnittstelle, selbstverständlich!

Der Hersteller Greenbone aus Deutschland erfüllt die Kriterien in Bezug auf Datenschutz, die mit der Verleihung des Qualitätssiegel IT Security made in Germany durch TeleTrust verbunden sind.

Schwachstellen-Tests "von außen", regelmäßig vorgenommen, überprüfen und sichern Ihre IT-Security. Wir übernehmen das Scannen Ihres Netzwerks für Sie als Dienstleistung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Gerne stellen wir Ihnen GSM Schwachstellen-Management in einem kostenlosen und unverbindlichen Webinar vor. Dazu genügt Ihre Registrierung – und wir melden uns zeitnah.