23.06.2023

KRITIS: Rheinische Post gehackt

Ebenfalls betroffen sind der "General-Anzeiger" und die "Aachener Nachrichten", deren Websites im Notbetrieb sind.

Wie Solarwinds Access Rights Manager die IT-Sicherheit verbessert

Die IT-Sicherheit ist eine der wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen in der digitalen Welt. Cyberangriffe, Datenlecks und Insider-Bedrohungen können schwerwiegende Folgen haben, wie Reputationsschäden, Bußgelder oder Geschäftsverluste. Um sich vor diesen Risiken zu schützen, müssen Unternehmen den Zugriff auf ihre sensiblen Daten und Ressourcen kontrollieren und überwachen.

 

Eine Lösung, die dabei helfen kann, ist Solarwinds Access Rights Manager (ARM). Dieses Produkt ermöglicht es, Zugriffsrechte über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg zu verwalten und zu prüfen. Dabei unterstützt es sowohl Active Directory als auch Azure AD sowie Fileserver, SharePoint, Exchange und OneDrive.

 

Was ist Solarwinds?

 

Solarwinds ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1999 gegründet wurde und sich auf Softwarelösungen für IT-Management und -Monitoring spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte für verschiedene Bereiche an, wie Netzwerk-, System-, Datenbank-, Cloud- oder Sicherheitsmanagement. Zu den Kunden von Solarwinds gehören sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch große Konzerne oder Behörden.

 

Im Jahr 2018 übernahm Solarwinds die deutsche Firma Protected Networks GmbH, die das Produkt 8MAN entwickelt hatte. 8MAN war eine Software zur Verwaltung von Zugriffsrechten, die vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt war. Solarwinds integrierte 8MAN als Access Rights Manager in sein heutiges Protfolio.

 

Was macht den Access Rights Manager von Solarwinds besonders?

 

Access Rights Manager ist eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Lösung für die Zugriffsverwaltung. Mit Access Rights Manager können IT-Administratoren und Dateneigentümer folgende Vorteile erzielen:

 

- Identifizieren und Lösen risikoreicher Zugriffsänderungen: Access Rights Manager zeigt an, wer wann auf welche Daten zugegriffen hat und welche Änderungen an den Rechten vorgenommen wurden. So kann man verdächtige Aktivitäten erkennen und schnell reagieren.

- Insider-Bedrohungen minimieren und überwachen: Access Rights Manager hilft, den Zugriff auf kritische und sensible Daten zu beschränken und zu kontrollieren. So kann man verhindern, dass Mitarbeiter oder Dritte unbefugt Daten kopieren, löschen oder manipulieren.

- Änderungen zur Verbesserung der Compliance erkennen: Access Rights Manager unterstützt die Einhaltung von Compliance-Anforderungen, wie DSGVO, PCI, HIPAA oder andere Vorschriften. Mit Access Rights Manager kann man Audit-relevante Berichte erstellen und versenden, die zeigen, wer welche Berechtigungen hat und wie diese genutzt werden.

- Schnell identifizieren, wer worauf Zugriff hat: Access Rights Manager ermöglicht es, die Zugriffsrechte über eine grafische Oberfläche zu visualisieren und zu analysieren. So kann man leicht feststellen, ob es übermäßige oder unangemessene Berechtigungen gibt und diese korrigieren.

- Kontobereitstellung verwalten: Access Rights Manager vereinfacht die Bereitstellung und Deprovisionierung von Benutzerkonten mit rollenspezifischen Vorlagen. So kann man sicherstellen, dass jeder Benutzer nur die nötigen Rechte erhält und diese bei Bedarf entzogen werden.

- Gruppenmitgliedschaften überwachen: Access Rights Manager hilft, die Gruppenmitgliedschaften in Active Directory und Azure AD zu verwalten und zu prüfen. So kann man vermeiden, dass Benutzer zu viele oder falsche Gruppen angehören und dadurch unerwünschte Rechte erlangen.

- Zugriffsrechteverwaltung delegieren: Access Rights Manager bietet ein webbasiertes Self-Service-Portal, über das Dateneigentümer den Zugriff auf ihre eigenen Ressourcen delegieren können. So kann man die IT-Administratoren entlasten und die Produktivität erhöhen.

 

Warum sollten Unternehmen und Organisationen Access Rights Manager nutzen?

 

Access Rights Manager ist eine Lösung, die sowohl die IT-Sicherheit als auch die Compliance verbessert. Mit Access Rights Manager können Unternehmen:

 

- Cyberangriffe abwehren: Access Rights Manager schützt die Daten vor externen und internen Angreifern, indem es den Zugriff auf das Notwendige beschränkt und verdächtige Aktivitäten meldet.

- Datenlecks vermeiden: Access Rights Manager verhindert, dass Daten unabsichtlich oder absichtlich an unbefugte Personen oder Organisationen weitergegeben werden, indem es den Datenfluss überwacht und kontrolliert.

- Insider-Bedrohungen reduzieren: Access Rights Manager minimiert das Risiko, dass Mitarbeiter oder Dritte die Daten missbrauchen oder sabotieren, indem es den Zugriff auf die Daten nach dem Prinzip der geringsten Rechte vergibt und überprüft.

- Compliance-Anforderungen erfüllen: Access Rights Manager unterstützt die Einhaltung von verschiedenen gesetzlichen und branchenspezifischen Vorschriften, indem es Audit-relevante Berichte bereitstellt und die Nachverfolgbarkeit der Zugriffsrechte gewährleistet.

- IT-Management vereinfachen: Access Rights Manager erleichtert die Verwaltung der Zugriffsrechte über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg, indem es eine zentrale und intuitive Oberfläche bietet und die Automatisierung und Delegation von Aufgaben ermöglicht.

Fazit

Solarwinds Access Rights Manager ist eine Softwarelösung, die dabei helfen kann, die eigen IT-Sicherheit und Compliance zu verbessern. Mit Access Rights Manager können Unternehmen den Zugriff auf ihre sensiblen Daten und Ressourcen verwalten und prüfen, sowie Insider-Bedrohungen, Cyberangriffe und Datenlecks vermeiden.

Wenn Du mehr über den Access Rights Manager wissen möchtest, dann mach heute noch einen Termin aus oder besuche uns auf unserem Stand auf der it-sa 2023.

Zurück

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

23.04.2024

Exchange Server Exploits verhindern

Wir zeigen Dir, wie Du Dein Netzwerk noch besser schützen und die Gefahr von Exchange Server Exploits minimieren kannst.

23.04.2024

Selbstlöschende Schadsoftware entdeckt

Die Software dient speziell dazu, Firmen auszuspionieren.

23.04.2024

Juice Jacking: Eine Gefahr für achtlose Mitarbeitende

Hier ein paar Tipps, wie die eignen Mitarbeitenden gewarnt und ausgestattet werden können.